Aufstieg der Schüler-A-Mannschaft 2018

Aufstieg DJK Ewaldi Tischtennis

v.l. Artem Startcev, Finn Schubert, Hannes Driemer, Lars Friedrich                       zum Bericht

Bilder und Berichte 2015 / 2016

 

aWeihnachtsfeier der Jugend am 11.12.2015

geselliger Abend am 02.01.2016

_______________________________________________

_______________________________________________

Tischtennis-Jugendmannschaft steigt erneut auf

Bereits zum zweiten Mal infolge ist der Tischtennis-Jugendmannschaft eine Sensation geglückt. Nach dem spannenden Finale 2014, das sich in fünf Relegationsspielen entschied, steigt die Mannschaft um Jan Miksch, Thomas Woczasek, Yannik Lippold und Raphael Röwekamp nun in die Bezirksliga auf. Dank souveräner Leistungen dürfen die jungen Ewaldianer besonders stolz auf den Ligen-Durchmarsch sein und blicken daher auf zwei sehr erfolgreiche Jahre zurück. Seitdem sich das Team 2013 in der Kreisklasse zusammenfand, gelang ihnen immer der Sprung in die nächsthöhere Spielklasse. Umso größer ist nun die Motivation der Jungs, mit vollem Einsatz auch die Bezirksliga aufzumischen.

Ursula Gromm / Markus Fittinghoff

v.l.:   Jan Miksch, Thomas Wczasek,Yannik Lippold, Raphael Röwekamp

Aus Altersgründen muss Raphael Röwekamp in der nächsten Spielserie in der Herrenmannschaft spielen.

a

2. Jugendmannschaft schafft den Aufstieg in die Bezirksklasse

Nach  einem spannenden Religationsmarathon schaffte die 2. Jugendmannschaft den Aufstieg in die Bezirksklasse.

Auch Benedikt Hasenauer spielt in der nächsten Serie bei den Herren, die den Klassenerhalt geschafft haben.

v.l.:   Christina Strunck, Maurice Nocon, Daniel Hahn, Christian Olkis, Benedikt Hasenauer,

vorne:   Maik Israel                    

a

Stadtmeisterschaften in Letmathe

Im Doppel Schüler A Einzel wurden Maik Israel und Christian Olkis Stadtmeister.

Im Schüler A Einzel belegte Christian Olkis den 3. Platz.

v. l.:  Maik Israel, Christian Olkis 
a

DJK Bundeschampionat in Trier vom 13.05. - 17.05.2015

Es waren 13 Mannschaften am Start. Für den DV Paderborn spielten zwei Mannschaften.

Die 1. Mannschaft mit Jan Miksch, Christian Olkis und Chantal Jarmatz erzielte einen guten vierten Platz.

Die 2. Mannschaft mit Maik Israel, Daniel Hahn und Nina Klaproth belegten den 10. Platz.

Im Einzelturnier erreichte Maik Israel in der Trostrunde den 2. Platz und Chantal Jarmatz den 1. Platz.

a

v. oben nach unten:   Maik Israel, Christian Olkis, Chantal Jamartz, Nina Klaproth, Jan Miksch, Daniel Hahn.