PRESSEMITTEILUNG

Dortmund, 22.12.2014

 

Mit neuen Fitnesskursen in das Jahr 2015

Pilates, Fatburner und Bewegungszwerge bei der DJK Ewaldi

Aplerbeck. Aufgrund der hohen Nachfrage bietet die DJK Ewaldi zu Beginn des neuen Jahres gleich drei neue Fitnesskurse an. Bereits am 8. Januar beginnt  um 9:30 Uhr „Pilates für Anfänger“, unter der Leitung von Christiane Steinbeck-Bläsing. Pilates ist ein modernes Ganzkörpertraining, bei dem der Schwerpunkt auf der Muskulatur der Körpermitte liegt. Die Übungen für die tiefer liegende Bauch- und Rückenmuskulatur werden in kontrollierten und fließenden Bewegungen ausgeführt, die von Menschen jeden Alters erlernt und ausgeübt werden können. Der positive Effekt bei regelmäßigem Training ist eine höhere Elastizität und verbesserte, selbstbewusstere Haltung. Für diesen Kurs benötigt man keine Vorkenntnisse.

Mit „Fatburner“ erfolgreich gegen die Feiertagspfunde ankämpfen

Ebenfalls am 8. Januar beginnt um 10:30 Uhr ein „Fatburner“-Kurs, der von Übungsleiterin Karmen Reigel geführt wird. Dieser eignet sich besonders für den schnellen Fettabbau nach den Feiertagen und hilft der Wunschfigur mittels Ausdauertraining im Fettverbrennungslevel und Bauch-Beine-Po-Übungen auf die Sprünge.

Sportkurse auch für Kinder ab einem Jahr

Mit dem Angebot „Bewegungszwerge“ spricht die geschulte Übungsleiterin und Sportlehrerin Eva Saatkamp Eltern und ihre Kinder ab einem Jahr an. Mit kindgerechten Materialien und Kleingeräten wird ein Rahmen geschaffen, in dem Kinder gemeinsam mit ihren Eltern ihre Bewegungsmöglichkeiten entfalten und erproben können. Hier erhalten die Kinder eine frühe motorische Entwicklungsunterstützung, die durch Bewegungsideen für den Alltag in der Familie ergänzt wird. Interessierte Eltern sind jeden Dienstag um 15:10 Uhr dazu eingeladen, an einer Probestunde teilzunehmen. Alle Kurse finden in der Sporthalle an der Ramhofstraße 1 in Aplerbeck statt und man kann ohne Voranmeldung zu den Trainingszeiten vorbeischauen. Wichtig für die Teilnahme ist dabei das Tragen von Hallenschuhen. Auch das Mitbringen von Handtüchern und Erfrischungsgetränken ist ratsam. Weitere Informationen gibt es bei Abteilungsleiterin Gabriele Ossiek unter der Rufnummer 0231-55 89 201 und im Internet: www.djk-ewaldi.de

 

Verfasser: Markus Fittinghoff