PRESSEMITTEILUNG

Dortmund, 07.01.2021

Größter Verein im Süden weitet Online-Angebot aus

DJK Ewaldi bleibt auch im Lockdown aktiv

Aplerbeck. Durch die Verlängerung des Lockdowns müssen sich Sportvereine und ihre Mitglieder weiterhin geduldig zeigen. Wann der Betrieb wieder aufgenommen werden darf, ist derzeit noch vollkommen unklar. Auch bei der DJK Ewaldi zeigt man sich wenig optimistisch, was eine baldige Öffnung der vereinseigenen Anlage an der Ramhofstraße angeht. Mit dem Ausbau des Online-Angebotes soll aber gewährleistet werden, dass die rund 1.900 Mitglieder starke Sportgemeinschaft in Bewegung bleibt.

Online-Fitness zum Mitmachen

Als die November-Pause verkündet wurde, rechneten die Verantwortlichen der DJK Ewaldi bereits mit einer deutlich längeren Zwangspause. Im Austausch mit den sieben Abteilungen verständigte man sich kurzerhand darauf, über digitale Medien mit den Mitgliedern in Kontakt zu bleiben. Im gleichen Zuge stemmte der Verein das Online-Portal FIT@home aus dem Boden und ging über den Youtube-Kanal DJK Ewaldi TV auf Sendung. Seitdem werden wöchentlich neue Übungsvideos und Trainingsanleitungen online gestellt.

Sport für alle Altersklassen

Ziel der Aktivitäten ist es, ein abwechslungsreiches Sportprogramm für das Training daheim zu schaffen. In der Serie „Achtsam bewegen“ werden etwa Übungen gezeigt, die gezielt der Stärkung einzelner Körperpartien dienen. Von der Schulung der Rückenmuskulatur, über Pilates und Bodyfit, bis hin zum Kraft- und Fitnesstraining gibt es hilfreiche Tipps für Sport in Corona-Zeiten. Wer schweißtreibendes Training gegen die Winterpfunde betreiben möchte, findet mit Aerobic und Fatburner die richtige Abwechslung. Auch Kinder und Jugendliche können sich mit dem Bewegungsprogramm fit halten und gleich die ganze Familie mit einbinden.

Persönlicher Kontakt wird intensiviert

Um untereinander in Kontakt zu bleiben, nutzen die einzelnen Mannschaften und Sportgruppen verstärkt Social-Media-Kanäle. Kleine Wettwerbe und die Teilnahme am virtuellen Silvesterlauf in Soest haben gezeigt, wie wichtig gemeinsame Erlebnisse im Verein sind. Für zusätzliche Motivation sorgen Videokonferenzen und individuelle Trainingsanleitungen, die dabei helfen, Übungen richtig auszuführen. Gut aufgestellt ist dabei auch die Schachabteilung, die ihre wöchentlichen Treffen über die digitale Vernetzung aufrechterhalten kann. Das gesamte Online-Angebot der DJK Ewaldi ist über die Vereinshomepage www.djk-ewaldi.de zu erreichen.

Die Initiatoren Markus Fittinghoff (2. Vorsitzender/Öffentlichkeitsarbeit) und Tobias Fülling (Jugendleiter) sind sichtlich zufrieden mit dem Online-Angebot der DJK Ewaldi.

Die Initiatoren Markus Fittinghoff (2. Vorsitzender/Öffentlichkeitsarbeit) und Tobias Fülling (Jugendleiter) sind sichtlich zufrieden mit dem Online-Angebot der DJK Ewaldi.

V.i.S.d.P.: Markus Fittinghoff

Bild: Hendrik Fülling