Die Abnahme von Schwimmabzeichen ist nach Absprache mit den Übungsleitern möglich.

Gleiches gilt für das Deutsche Sportabzeichen!


Deutsches Sportabzeichen

Die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens im Bereich Schwimmen ist, nach rechtzeitiger Absprache mit dem Technischen Leiter Tobias Fülling, mittwochs ab 19:30 Uhr (i.d. Regel erster Mittwoch im Monat) möglich. Findet diese Absprache im Vorfeld nicht statt, können die Prüfungen nicht abgenommen werden.

Anmeldung: tobias [dot] fuelling [at] djk-ewaldi [dot] de

 


Neu bei uns:

Robbe (vor dem Seepferdchen) Abzeichen Robbe
  • 12,5 m Schwimmen ohne Hilfsmittel

 

 

 

 

 

 

Seeräuber/Pirat (nach dem Seepferdchen) Seeräuber-Abzeichen
  • 100 m technikgerechtes Brustschwimmen
  • 5 m Streckentauchen mit anschließendem Herausholen eines Gegenstandes aus mind. 1 m Wassertiefe

 

 

 

 

 

 

 


Seepferdchen                                    
Seepferdchen
  •  
Sprung vom Beckenrand
25 m Schwimmen
Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser


Jugendschwimmabzeichen Bronze Bronze
Sprung vom Beckenrand  
200 m Schwimmen in höchstens 15 Min.  
ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes  
Sprung aus 1 m Höhe oder Startsprung  
Kenntnis von Baderegeln  

 

Jugendschwimmabzeichen Silber Silber
Startsprung
400 m Schwimmen in höchstens 25 Min., davon 300m in Bauch- und 100m in Rückenlage
zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes
Sprung aus 3 m Höhe
10 m Streckentauchen
Kenntnis von Baderegeln und Selbstrettung

  

 Jugendschwimmabzeichen Gold

  ab 9 Jahre

Gold
600 m Schwimmen in höchstens 24 Min.
50 m Brustschwimmen in höchstens 1:10 Min.
25 m Kraulschwimmen
50 m Rückenschwimmen mit Grätschwung ohne Armtätigkeit oder 50 m Rückenkraulschwimmen
15 m Streckentauchen
Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen von 3 kleinen Tauchringen aus einer Wassertiefe von etwa 2 m innerhalb von 3:00 Min. in höchstens 3 Tauchversuchen
Sprung aus 3 m Höhe
50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
Nachweis folgender Kenntnisse

- Baderegeln

- Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbstrettung und einfache Fremdrettung)